Dr. Michael Blume zu Gast

Beeindruckendes Wissen über die Bedeutung von Religion für menschliche Gemeinschaften präsentierte am Freitag, den 15. November, der Religionswissenschafter und Anti-Semitismusbeauftragter des Landes Baden-Württemberg Dr. Michael Blume fundiert und unterhaltsam bei dem ausverkauften KAMINGESPRÄCHE schloss waldenbuch.

Rund 40 Gäste besuchten den Vortrag im Kaminzimmer, bei der Dr. Blume von der frühesten Entwicklung des Glaubens und Entstehung der Religionen Christentum, Islam und Judentum sprach und warum der Mensch eigentlich glaubt. In der anschließenden Diskussionsrunde mit dem Publikum nahm sich der Referent aus Stuttgart viel Zeit und ging ausführlich auf die Fragen Einzelner ein. Das Interesse an dem Thema riss auch nach dem Vortrag nicht ab und so suchten viele im Anschluss bei Häppchen und Getränken die Möglichkeit eines kurzen Gesprächs mit Dr. Michael Blume.

Das Team der KAMINGESPRÄCHE schloss waldenbuch bedankt sich bei allen im Publikum für Ihr Kommen.

Ankündigung: Das nächste Kamingespräch im Januar wird erstmals jüngere Menschen ins Schloss holen. Wir lassen Menschen zu Wort kommen, die bei #fridaysforfuture aktiv sind. Weitere Infos folgen zeitnah.

Hier geht es zur Bildergalerie!

Leave a Comment